Stadtmeisterschaften bringen Kindern Wettkampfveranstaltungen näher

Stadtmeisterschaften bringen Kindern Wettkampfveranstaltungen näher

Am vergangenen Samstag wurde das Hallenbad in Werne zum Austragungsort der Stadtmeisterschaften im Schwimmen. Nachdem die Veranstaltung in den letzten drei Jahren ausfallen musste, starteten insgesamt 68 Schwimmerinnen und Schwimmer für die TV Werne Wasserfreunde und die Stadt Werne. Hierunter waren vor allem viele Wettkampfneulinge. Gestaffelt nach den Altersklassen wurden 25 Meter Brust und Freistil, 50 sowie 100 Meter Brust, Freistil, Rücken und Schmetterling geschwommen. Stadtmeister wurden Antonia Bomholt (Jg. 2018), Maximilian Mackenbrock und Mara Teipmann (Jg. 2017), Noah Berkemeier und Natalie Sikora (Jg. 2016), Ole Schmitz und Sophie Mackenbrock (Jg. 2015), Mats Henrick Jann, Frida Neumann und Filippa Meese (Jg. 2014), Paul-Luca Nienaber, Nora Tillmann und Leonie Jedek (Jg. 2013), Hannes Hugo Neumann und Tineke Meese (Jg. 2012), Eric Tillmann, Timo Büscher, Lysette Grieger und Lilly Marleen Jann (Jugend C), Carlotta Meese (Jugend B), Joost Neumann und Finja Köchling (Jugend A) sowie Gerrit Gutschera und Paige Bökenkamp (offene Klasse).

Die TV Werne 03 Wasserfreunde gratulieren allen Teilnehmern herzlich zu ihren Leistungen!

Galerie

Triathlon

Unglaubliches wird für Nieberg wahr

Triathlon

Wasserfreunde räumen beim Stadtlauf ab

Triathlon

Schagowsky begeistert in Kraichgau: Persönliche Bestzeit erreicht

Wasserfreunde

Wasserfreunde räumen beim 22. Stadtlauf in Werne ab!

Schwimmen

Südwestfälischen Offenen- und Jahrgangsmeisterschaften 2024 der Jahrgänge 2007-2014

Triathlon

Übergewicht und doppelter Einstand

Triathlon

Stark vorgelegt: Saisonstart für Ines und Sven Tollknäpper

Wasserfreunde

Mit der Jugend zum Allwetterzoo Münster

Schwimmen

27. Internationaler Sprint Cup in Hagen ein voller Erfolg