Ab sofort gibt es wieder ein Wasserballangebot! Mittwochs von 17 - 18 Uhr im Solebad Werne findet wieder Wasserballtraining für eine Jugendmanschaft statt!

Ab dem 01.06.2024 um 10 Uhr sind die Anmeldungen zu den verschiedenen Schwimmangeboten verfügbar

Ein Verein für die ganze Familie!

Turnhalle Horster Straße erstrahlt in neuen Farben

Wasserfreunde

TV Werne

Aktuelles

Schwimmen

27. Internationaler Sprint Cup in Hagen ein voller Erfolg

Wasserfreunde

Ab dem 01.06.2024 um 10 Uhr sind die Anmeldungen zu den verschiedenen Schwimmangeboten verfügbar

Schwimmen

51. Schwimmveranstaltung des TuS Dortmund-Brackel

Triathlon

1. Mannschaft im Trainigslager auf Mallorca

Schwimmen

42. Sparkassen-Pokalschwimmen in Warendorf

Wasserfreunde

Trainingslager der Wasserfreunde in Malente

Triathlon

Du hast Lust, den Triathlon-Sport auszuprobieren? Tri. Together!

Wasserfreunde

Anmeldung zur diesjährigen Weihnachtsaktion

Wasserfreunde

Einladung zum diesjährigen Vereinsjugendtag

Lerne uns Kennen!

Hast du Interesse an einer ganz anderen Ballsportart?
Möchtest du zusammen mit deinen Teamkameraden etwas erreichen?
Suchst du nicht nur einen Gelegenheitssport, sondern ein Hobby, das viel Spaß macht?

Wir sind eine Mannschaft, wo Teamwork und Zusammenhalt eine große Rolle spielt.
Neben unserem Sport stehen gemeinsame Aktionen ebenfalls auf dem Programm. Zusammengefasst sind wir nicht nur eine Mannschaft, sondern eine große Familie.

Gib dir einen Ruck und lerne uns kennen!!!
Melde dich einfach beim Trainer Dirk Hesener.

Unsere Erfolge

In unserer Vereinsgeschichte können wir schon einige Erfolge aufwarten:

Die Herren wurden neunmal Deutscher VOW Meister ( Verein ohne Winterbad) in den Jahren 1956,1957,1958,1959,1961,1969,1970,1971,1972. 1972 wurde die VOW Meisterschaft zum letzten mal ausgetragen.

In der jüngeren Geschichte spielten die Herren in der ersten und zweiten Liga.
Bei den weiblichen Jugendspielerinnen sprang zweimal die Westdeutsche Meisterschaft heraus.
Die Damenmannschaft zog viermal hintereinander in die Zwischenrunde zur Deutschen Meisterschaft ein. Aus dieser Mannschaft gingen auch drei Nationalspielerinnen hervor.
Die männliche Jugend C wurde 1998 Deutscher Meister.
Die männliche Jugend B machte dies ein Jahr später nach.