mE ohne Ersatzspieler in Ahlen chancenlos

Handball

mE-Kreisliga: JSG HLZ Ahlen 1 – TV Werne  43:14 (22:10)

Aufgrund der Ausfälle von David und Adrian Steinhauer sowie Lukas Zimmermann konnte die mE beim Favoriten aus Ahlen nur mit sieben Spielern antreten. Somit mussten alle Spieler das komplette Spiel durchspielen. Zudem fehlte mit Zimmermann natürlich auch der zweite TopScorer neben Noah Junglaß. Nach einem schnellen 4:0 für die Gastgeber hielten die Werner nochmal dagegen und blieben bis Mitte der ersten Halbzeit beim 8:5 zumindest halbwegs auf Tuchfühlung. Doch mit zunehmender Spieldauer schwanden die Kräfte und Erholungspausen gab es ducrh die leere Bank keine. So setzte sich Ahlen dann mehr und mehr ab und führte zur Pause bereits deutlich mit 22:10. Durchgang zwei verlief analog, nur dass der Kräfte-Einbruch beim TV-Team bereits früher kam. Ein starke Vorstellung lieferte trotz der hogen Niederlage Noah Junglass, der 12 der insgesamt 14 Werner Treffer erzielte und zu Recht am Samstag zu seinem ersten Kreisauswahltraining kam.

TV Werne: F. Langemann – P. Teigelkötter, A. Rüth (2), N. Junglass (12), L. Wördemann, M. Wierling, F. Krause.

mE ohne Ersatzspieler in Ahlen chancenlos