Marcus Neuhaus in Stuhr auf dem Treppchen

Wasserfreunde

2 Wochen vor seinem persönlichen Saisonhöhepunkt, dem IRONMAN in Hamburg, absolvierte der Triathlet vom TV Werne einen letzten Material und Formtest über die Sprintdistanz beim Silbersee Triathlon in Stuhr bei Bremen.

An der rundum sehr gut organisierten Veranstaltung gingen insgesamt 1000 Triathleten an den Start.

Zu absolvieren waren 500 Meter Schwimmen im Silbersee, 21 Kilometer Radfahren auf einer komplett abgesperrten Strecke und abschließend ein 5 Kilometerlauf rund um den Silbersee.

Mit seiner Schwimmleistung nicht ganz zufrieden, absolvierte Neuhaus die 500 Meter in 9 Minuten, bevor es über einen 500 Meter langen Weg zur Wechselzone und auf das Rad ging.

Bei sehr windigen Bedingungen benötigte der Werner Triathlet für die 21 Kilometer Radfahren 36:31 Minuten bzw. einen 35,3 km/h im Schnitt.

Auf der flachen 5 Kilometer langen Laufstrecke konnte Neuhaus in 22:28 Minuten noch einige Plätze gut machen, was Ihm in der Gesamtabrechnung inklusive der Wechselzeiten in 01:12:42 Stunden, Platz 16 einbrachte und den Sieg in seiner Altersklasse.

Marcus Neuhaus in Stuhr auf dem Treppchen